Bundesverband: „Existenzgefährdend“ : Wut bei Tätowierern: Diese beliebten Farben will die EU verbieten

Avatar_shz von 21. Oktober 2020, 09:37 Uhr

shz+ Logo
Schätzungsweise zwölf Prozent aller Europäer sind tätowiert, darunter auch eine deutlich steigende Zahl von Jugendlichen – wenn auch nicht so großflächig wie Sylvain 'Freaky Hoody' Helaine aus Frankreich.
Schätzungsweise zwölf Prozent aller Europäer sind tätowiert, darunter auch eine deutlich steigende Zahl von Jugendlichen – wenn auch nicht so großflächig wie Sylvain "Freaky Hoody" Helaine aus Frankreich.

Die EU will zwei Farben vom Markt nehmen, die aus Tattoostudios kaum weg zu denken sind. Das steckt dahinter.

Brüssel/Berlin | Die einen nennen es Kunst, die anderen eine Gefahr für den Körper, aber den wenigsten ist das Thema egal: Tätowierte Haut ist auch ein Politikum. Zwei Farbpigmente, die sich besonders oft auf der Haut von Tattoo-Liebhabern finden, könnten bald verboten sein: Blau 15 und Grün 7. Ein entsprechender Vorschlag der Europäischen Chemikalienagentur Echa s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen