Gesetzesänderung : Wolf-Abschuss nach Nutztier-Rissen wird leichter

shz+ Logo
Wölfe verbreiten sich wieder in Deutschland.
Wölfe verbreiten sich wieder in Deutschland.

Eigentlich steht der Wolf unter Naturschutz – trotzdem wurde sein Abschuss durch eine neue Regelung erleichtert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Februar 2020, 10:56 Uhr

Wölfe können künftig nach Angriffen auf Nutztiere leichter abgeschossen werden. Der Bundesrat stimmte am Freitag in Berlin einer neuen Regelung zu, die den Abschuss auch dann erlaubt, wenn nicht klar ist...

elöfW öknnen tgfükin acnh nrgeinfAf uaf iueeNrtzt heceirlt egsnhacbssoe rwnd.ee eDr rsnaueBtd tsimtem ma rieagFt ni irnleB enier nuene eRlnggeu u,z ide dne bsAhcsus cauh dnna brt,aule wnen nhtic lrka s,it leswceh ebritRau anuge weat acfeSh ngissere tha – udn azwr os lenag, sbi es nekei werintee Schdenä mehr ig.tb sDa zutsgautcezsthNer widr duzme os rtmufreomilu, dass hacu edhSncä ieb nirbhlotaHtbeyer ide Jgad fua fWöel ertetcgihe.rnf sE ltibeb earb ,badei sdsa edrej uAscsbsh nielezn gmgtehine rndeew muss, ednn leöfW isnd in uldnsDethac tgsren zhgücetts.

muZ aT:ehm leöWf in D:ehoRgn-iecnie inltiUmsreewtm ieLs feordrt terielehc nuaggBje

ucAh gcheiinlsM umz Asbscuhs refi

berÜ nde omspKmsior eatht die ßgore iatiKnloo nagel nge.ttirest Vro almel nrnoopikieUistl tpohcne arfdau, uhac ned vlrohnigserco subhcAss zu g,eöeclrihmn nnew hnoc ekni andhcSe entatdnens ist. tSei dre rwunhdeedesnJata bgit se ewedri lWefö ni ltseDdnha,cu die hics eniseutrba dun ni mnhenca noenieRg tskar veenrmr.eh saD ttFrnüe dun nelAnkco von Wfölne idwr unn kidclsuchrüa reneobtv ndu rde sbcuAssh onv niceMnilhsg asu eöfWln dnu dunHen ni dre fienre taNur lterub.a

reD tehseDuc aedvJrgdban anentn den uBesscshl nn"eie etrsen trtShci in die hriietgc tigR,nch"u se neütmss erba eteiwre tcStehri lg.fone erD erVbnad erdortf unter meradne useWlf"ls"arslasuoche,a also effriwlose onn,eZ ufa iDhenec edor in nubaner n.tGeieeb

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen