Treffen mit Verbündeten : Wo Trump seinen ersten Auftritt als Ex-Präsident plant

Avatar_shz von 21. Februar 2021, 14:41 Uhr

shz+ Logo
Donald Trump plant seinen ersten öffentlichen Auftritt als Ex-Präsident.
Donald Trump plant seinen ersten öffentlichen Auftritt als Ex-Präsident.

Trump will bei einer Veranstaltung konservativer Aktivisten auftreten. Dort trifft er auf viele Verbündete.

Washington | Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat seinen ersten öffentlichen Auftritt nach seinem Auszug aus dem Weißen Haus geplant. Seit Samstag steht Trump auf der Rednerliste der jährlichen Konferenz CPAC - einer Veranstaltung konservativer Aktivisten. Er wolle dort am 28. Februar unter anderem über die Zukunft der Republikanischen Partei sprechen, beri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen