Kritik von Lars Feld : Wirtschaftsweiser warnt: Lieferkettengesetz legt Axt an Erfolgsmodell

Avatar_shz von 26. August 2020, 08:41 Uhr

shz+ Logo
Der Vorsitzende der 'Wirtschaftsweisen', Lars Feld, kritisiert das neue Lieferkettengesetz der Bundesregierung scharf.
Der Vorsitzende der "Wirtschaftsweisen", Lars Feld, kritisiert das neue Lieferkettengesetz der Bundesregierung scharf.

Wirtschaftsverbände laufen Sturm gegen das Lieferkettengesetz. Der Wirtschaftsweise Lars Feld bezieht Stellung.

Berlin | Der Chef der "Wirtschaftsweisen", Lars Feld, hat mit Blick auf das geplante Gesetz für gute Arbeitsbedingen in der weltweiten Produktion vor massiven Belastungen für die deutsche Wirtschaft gewarnt. "Mit einem Lieferkettengesetz wird die Axt an das bisherige Erfolgsmodell der deutschen Wirtschaft mit stark internationalisierten Wertschöpfungsketten un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen