US-Präsident: „Gute Idee“ : Wird Denkmal Mount Rushmore um Donald Trumps Kopf erweitert?

Avatar_shz von 11. August 2020, 10:12 Uhr

shz+ Logo
Am Unabhängigkeitstag, dem 4. Juli, war US-Präsident Trump für eine Rede am Denkmal Mount Rushmore. Will er seinen Kopf dort verewigt sehen?
Am Unabhängigkeitstag, dem 4. Juli, war US-Präsident Trump für eine Rede am Denkmal Mount Rushmore. Will er seinen Kopf dort verewigt sehen?

Laut US-Medien will Präsident Trump das Denkmal Mount Rushmore erweitern – um seinen eigenen überlebensgroßen Kopf.

Washington | Der 74-Jährige will zwar eine Erweiterung des weltbekannten Präsidentendenkmals am Mount Rushmore nie angeregt haben, aber die Vorstellung scheint ihm nicht zu missfallen. "Ich habe es nie vorgeschlagen", obwohl es angesichts der Errungenschaften seiner Präsidentschaft "für mich nach einer guten Idee klingt", schrieb der Präsident am Sonntagabend (Ort...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen