Entscheidende Wochen : Dänen spielen auf Zeit: Wie das Nachbarland die Corona-Mutation in den Griff kriegen will

Avatar_shz von 20. Februar 2021, 11:47 Uhr

shz+ Logo
Für Dänemark stehen entscheidende Wochen an. Seit dem 8. Februar dürfen die Schulkinder bis zur vierten Klasse wieder zur Schule, das ist die bisher einzige Lockerung der Corona-Maßnahmen.
Für Dänemark stehen entscheidende Wochen an. Seit dem 8. Februar dürfen die Schulkinder bis zur vierten Klasse wieder zur Schule, das ist die bisher einzige Lockerung der Corona-Maßnahmen.

Wie wird sich die Situation bei Deutschlands nördlichstem Nachbarn entwickeln?

Kopenhagen | Bereits zum Jahresanfang ahnten die dänischen Experten, wohin die Reise mit der britischen Variante des Coronavirus gehen wird. Obwohl sich die ansteckendere Mutante B.1.1.7 zu dem Zeitpunkt erst geringfügig in Dänemark ausgebreitet hatte, riet das nationale Gesundheitsinstitut SSI zu weiteren Corona-Maßnahmen, um die Infektionslage unter Kontrolle zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen