Wegen Atomwaffen : "Letztmöglicher Ausweg": Israel sieht Bombardierung des Irans als Option

shz+ Logo
Israels Außenminister Israel Katz (Mitte) auf einer Konferenz in Rom.
Israels Außenminister Israel Katz (Mitte) auf einer Konferenz in Rom.

Israels Außenminister Katz kritisiert die Europäer, weil die den harten US-Kurs gegen den Iran nicht mittragen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. Dezember 2019, 12:52 Uhr

Rom | Israel sieht eine Bombardierung seines Erzfeindes Iran als eine Möglichkeit an, um die Islamische Republik von Atomwaffen fernzuhalten. "Ja, das ist eine Option", sagte Außenminister Israel Katz während ...

omR | lIrase teshi iene ubBermragdion ensies edrzisenfE aInr las neie litheögcikM na, mu eid acilehIsms kbiluRpe von wotfAeamfn ulzehet.farnn aJ", ads sit iene "o,tOipn tsgae usirtßinnmAee rlaesI zKta erwdähn eiesn ecBehuss in atnelIi der enZuigt i"erCorre ldlea "aSre (.maats)gS "rWi deenwr dem rnIa nicht eunbar,le afwemfAtno zu pzeuerdiron reod uz eern"a,lth nerettaowt er ufa dei agrFe, ob neei uBdnbiaogermr dse narIs eeni tinopO ,ies eid serlIa ni rhtBatec he.ezi lAsdinlreg kmäe ien seliämshircti gVoheren trse dnan ni gaF,er ennw lale neadren eegW sföpsteacuhg .nesie n"Wne es dre eltezt imghcleö gWe r,äwe mu ieds zu e,eirvnhndr düwnre wir icsriläihmt nvhere."go

srIsale mißisntnreeAu itstkirire orEreäup

Zeihcgul tetrskeiiir Kzat die äreEourp ra,üdf nde raenth uKsr nov Sräsdn-etiUP Donlad uTrpm eeggn nde raIn itcnh igmrteztn.ua iDe AUS reanw im gnagnvrneee rahJ uas emd 2105 gosshneelcesn lmeAotda wzescnih mde anrI udn edn nffü eVnNmt-hctäoUe - nhi,aC rirkF,nahce rnbnßeGtaoniir, lsusaRnd ndu AUS - ewios hulaeDdtncs guniesee.tsag aDs Wenier mmneAbkamoto losl nrdne,hierv asds ied slesimchaI Rpeiubkl nlNauwafkeerf ktnilceenw nakn.

tKaz thlie cihs eegnw edr fkrtmeineoerleMtnez MDE 2190 in oRm .fau In risene deeR ateht re am Frigeta teurn deeanrm gs,agte es eis ürf eid eslichewtn ndu die raaenhscib Lerdänn hhc"etsö iet",Z inee ilaoiKotn zu bl,nedi edi den rnIa obedher dnu mih e,gsa eisn mgtmramoArop zu neopps.t

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen