Die wichtigsten Fakten : Was passiert, wenn Großbritannien die EU ohne Deal verlässt?

Avatar_shz von 07. Dezember 2020, 12:28 Uhr

shz+ Logo
2016 stimmte ein knappe Mehrheit für den Austritt aus der Europäischen Union.
2016 stimmte ein knappe Mehrheit für den Austritt aus der Europäischen Union.

Die Zeit drängt, aber noch ist unklar, ob es ein Abkommen geben wird. Das sind die Folgen eines No-Deal-Brexits.

London/Brüssel | Seit dem 1. Februar ist Großbritannien kein EU-Mitglied mehr. In einer Übergangsphase bis Ende des Jahres wollten beide Seiten eigentlich ein Handelsabkommen vereinbaren. Doch die Verhandlungen stehen auf der Kippe. Es bleiben nur noch wenige Tage, damit eine Vereinbarung nach einem Durchbruch noch rechtzeitig ratifiziert werden kann. Was passieren wü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen