Keine Kandidatur im Herbst : Wagenknecht zieht sich von Fraktionsvorsitz der Linken zurück

Avatar_shz von 11. März 2019, 15:38 Uhr

shz+ Logo
Sahra Wagenknecht.
Sahra Wagenknecht.

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht kandidiert aus gesundheitlichen Gründen im Herbst nicht erneut für das Amt.

Berlin | Nach vier Jahren als Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag tritt Sahra Wagenknecht im Herbst nicht mehr für dieses Amt an. Eine längere Krankheit, ausgelöst vor allem von Stress und Überlastung, habe ihr Grenzen aufgezeigt, teilte die 49-Jährige am Montag ihrer Fraktion mit. Diese Grenzen wolle sie in Zukunft nicht mehr überschreiten, schrieb Wag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen