Kommentar : Pflegefall Pflege: Warum Angehörige mehr Hilfe brauchen

Avatar_shz von 12. Oktober 2021, 18:11 Uhr

shz+ Logo
Zwei Drittel der jungen Leute sind bereit, Angehörige zu pflegen. Das hat eine Umfrage für den DAK-Pflegereport ergeben.
Zwei Drittel der jungen Leute sind bereit, Angehörige zu pflegen. Das hat eine Umfrage für den DAK-Pflegereport ergeben.

Familienmitglieder zu pflegen ist laut dem Pflegereport der DAK Ehrensache für die große Mehrheit der jungen Menschen. Damit das so bleibt, ist auch die Politik gefordert. Ein Kommentar.

Flensburg | Was wäre Deutschland ohne seine vielen ehramtlichen Helfer? Was wäre das Land aber auch ohne die Millionen von Menschen, die sich zuhause um Pflegebedürftige kümmern? Ohne sie geht es nicht, ohne sie läge vieles im Argen. Es kommt deshalb darauf an, dieses Engagement nach Kräften zu unterstützen. Es geht um viel. 4,1 Millionen Menschen haben Ende 2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen