Ministerium überarbeitet Verordnung : Verbot erweitert: Tiger und Löwen im Zirkus bald Auslaufmodelle?

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 01:22 Uhr

shz+ Logo
Tiger und Löwen während einer Zirkusvorstellung: Mit solche Vorführungen könnte bald Schluss sein. Ein entsprechendes Wildtierverbot in der Manege soll beschlossen werden.
Tiger und Löwen während einer Zirkusvorstellung: Mit solche Vorführungen könnte bald Schluss sein. Ein entsprechendes Wildtierverbot in der Manege soll beschlossen werden.

Die Zeit von Tigern und Löwen in der Zirkusmanege läuft wohl doch bald ab. Das Bundesagrarministerium hat ein geplantes Verbot um Großkatzen erweitert. Auch auf der Verbotsliste: Elefanten, Giraffen und andere Wildtiere.

Flensburg | Reisende Zirkusbetriebe dürften entsprechende Tiere demnach künftig nicht mehr anschaffen. Unserer Redaktion liegt der überarbeitete Entwurf zur sogenannten Tierschutz-Zirkustierverordnung vor. In seiner ursprünglichen Fassung waren Tiger und Co. vom Verbot noch ausgenommen. Das sorgte gerade aus Tierschutzkreisen für Kritik. Die Raubkatzen sind di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen