News zur Corona-Pandemie : Ungeimpften Mitarbeitern in Hausarztpraxen droht Kündigung

Avatar_shz von 17. Januar 2022

shz+ Logo
Beschäftigte in Hausarztpraxen fallen unter die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht. Symbolfoto
Beschäftigte in Hausarztpraxen fallen unter die sogenannte einrichtungsbezogene Impfpflicht. Symbolfoto

Wegen der 2G-Regel rasten immer mehr Impfgegner aus: Sie randalieren, beschimpfen und bespucken Mitarbeiter im Einzelhandel. Der Handel richtet einen Appell an die Politik. Die Corona-Lage im Ticker.

Berlin | Die Welt kämpft gegen die Coronavirus-Pandemie. Den aktuellen Stand bei den Corona-Impfungen, der Ausbreitung der Omikron-Variante, den Corona-Beschränkungen und alles Weitere zu Covid-19 erfahren Sie bei uns im Liveticker. Aktuelle Entwicklungen lesen Sie in unserem Liveticker: Coronavirus: Alle aktuellen Infos und Entwicklungen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert