Umwelt : Schulze legt Entwurf für Nationale Wasserstrategie vor

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 04:56 Uhr

shz+ Logo
Ein einziger Baum steht inmitten eines frisch angelegten, riesigen Kartoffelackers am Rande der Wetterau in Hessen.
1 von 3
Ein einziger Baum steht inmitten eines frisch angelegten, riesigen Kartoffelackers am Rande der Wetterau in Hessen.

Trockenheit als Folge des Klimawandels: In einigen Regionen Deutschland werde das Wasser jetzt schon knapp, warnt Umweltministerin Schulze. Mit einer nationalen Strategie will sie das Thema angehen.

Berlin | Zur Vorbeugung von Wasserknappheit in manchen Regionen Deutschlands will das Bundesumweltministerium das Wassermanagement bis 2030 deutlich verbessern. Sorgen dafür sollen nach den Plänen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) etwa eine bessere Datenlage sowie der Ausbau von Versorgungsnetzen zwischen Regionen mit unterschiedlicher Wasserv...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert