US-Wahlkampf 2020 : „Verrückt und schlecht für unser Land“: Trump will schnelle Ergebnis-Bekanntgabe

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 18:24 Uhr

shz+ Logo
Unterwegs in Florida auf Wahlkampftour: Donald Trump, Präsident der USA, hält während einer Wahlkampfkundgebung vor dem Raymond James Stadium eine Rede.
Unterwegs in Florida auf Wahlkampftour: Donald Trump, Präsident der USA, hält während einer Wahlkampfkundgebung vor dem Raymond James Stadium eine Rede.

US-Präsident Donald Trump möchte eine Entscheidung am Wahltag und nicht tagelang auf das Ergebnis warten.

Washington | Wenige Tage vor der Abstimmung hat US-Präsident Donald Trump seine Forderung nach einer zeitnahen Bekanntgabe des Wahlergebnisses erneuert. Eine Entscheidung des Obersten Gerichts, die Auszählung von Briefwahlstimmen im Bundesstaat North Carolina noch neun Tage nach der Abstimmung zu erlauben, bezeichnete er als "verrückt und schlecht für unser Land"....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen