UN-Tribunal : Lebenslange Haft für „Schlächter vom Balkan“ bestätigt

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 21:34 Uhr

shz+ Logo
Der ehemalige bosnisch-serbische Militärchef Ratko Mladic im Gerichtssaal.
Der ehemalige bosnisch-serbische Militärchef Ratko Mladic im Gerichtssaal.

Im Juli 1995 überrennen serbische Truppen die UN-Schutzzone Srebrenica. Sie ermorden tausende Männer und Jungen. Den Befehl erteilt Ratko Mladic. Nun steht fest: Er bleibt den Rest seines Lebens hinter Gittern.

Den Haag | Es ist ein historisches Urteil: Fast 26 Jahre nach dem Völkermord von Srebrenica bestätigte das UN-Kriegsverbrechertribunal die lebenslange Haftstrafe für den serbischen Ex-General Ratko Mladic. Seine Schuld an den Gräueltaten im Bosnienkrieg sei zweifelsfrei erwiesen, urteilten die Richter in Den Haag am Dienstag. Sie folgten damit dem Urteil der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert