Nach jahrelanger Blockade : Trumps Buchhalter übergeben seine Steuererklärungen – „Millionen von Seiten“

Avatar_shz von 25. Februar 2021, 17:28 Uhr

shz+ Logo
Hielt seine Ein- und Ausgaben lieber geheim: Ex-US-Präsident Donald Trump muss nun Ermittlern Einsicht gewähren.
Hielt seine Ein- und Ausgaben lieber geheim: Ex-US-Präsident Donald Trump muss nun Ermittlern Einsicht gewähren.

Nun sind die Finanzdokumente in den Händen der Justiz. Öffentlich werden sie dadurch aber nicht.

Washington | Die lange zurückgehaltenen Steuererklärungen des früheren US-Präsidenten Donald Trump befinden sich jetzt in den Händen der Justiz. Wie ein Sprecher von Manhattans Bezirksstaatsanwalt Cyrus Vance am Donnerstag bestätigte, übergab Trumps langjährige Buchhaltungsfirma Mazars die angeforderten Finanzunterlagen. Der Oberste US-Gerichtshof hatte am Montag ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen