"Dorian" eine Gefahr für US-Staat Alabama? : Trump präsentiert manipulierte Hurrikan-Karte – Hat er dran rumgemalt?

Avatar_shz von 05. September 2019, 06:55 Uhr

shz+ Logo
Donald Trump, Präsident der USA, hält eine manipulierte Karte von Hurrikan 'Dorian'. Offenbar hatte jemand mit Filzstift den Verlauf des Hurrikans verlängert, um Trumps Aussagen zu untermauern.
Donald Trump, Präsident der USA, hält eine manipulierte Karte von Hurrikan "Dorian". Offenbar hatte jemand mit Filzstift den Verlauf des Hurrikans verlängert, um Trumps Aussagen zu untermauern.

Es begann alles, wie so oft bei Trump, auf Twitter.

Washington | Stellte Hurrikan "Dorian" jemals, wie von Präsident Donald Trump behauptet, eine Gefahr für den US-Bundesstaat Alabama dar? Über diese Frage streitet Washington – auch weil Trump immer wieder nachlegt, zuletzt sogar mit einer offenbar per Hand abgeänderten Karte des Hurrikan-Verlaufs. Bei Twitter einen Sturm zum Hurrikan entfacht Es begann...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen