Trisomie-Bluttests als Kassenleistung : Eine Mutter fordert: "Die Gesellschaft braucht Leute mit dem Down-Syndrom"

Avatar_shz von 19. September 2019, 14:02 Uhr

shz+ Logo
Nicole Preuss und ihr neun Jahre alter Sohn Dario.
Nicole Preuss und ihr neun Jahre alter Sohn Dario.

Schwangere Frauen sollen Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom künftig von den Krankenkassen bezahlt bekommen.

Marburg | "Es fühlt sich an wie ein Schlag ins Gesicht", Nicole Preuss klingt frustriert. Sie hat mit Politikern gesprochen, Medien ihre Geschichte erzählt, Protestveranstaltungen organisiert. Doch es hat nichts gebracht: An diesem Donnerstag hat der Gemeinsame B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen