Corona-Politik : Taugt die 7-Tage-Inzidenz als Maß der Dinge?

Avatar_shz von 29. April 2021, 11:08 Uhr

shz+ Logo
Ist die 7-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen?
Ist die 7-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen?

Ist die 7-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen? Das sagen die Experten.

Berlin | Greift die nächtliche Ausgangssperre? Wie viele Freunde dürfen sich treffen? Können Kinder zur Schule? Mit den Bundesregelungen zur aktuellen Corona-Notbremse hängen die Antworten auf viele Fragen des Pandemiealltags verbindlich von gewissen Werten ab: der 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt. Das sind die gemeldeten Corona-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen