Subventionierter Klimabetrug? : Grüne kritisieren Förderung von Plug-In-Hybriden

Avatar_shz von 11. Mai 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Die Bundesregierung fördert Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge. Die Grünen kritisieren, dass der elektrische Antrieb der Fahrzeuge kaum genutzt werde.
Die Bundesregierung fördert Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge. Die Grünen kritisieren, dass der elektrische Antrieb der Fahrzeuge kaum genutzt werde.

Der Kauf von Hybrid-Autos wird staatlich gefördert. Eine Mogelpackung für den Klimaschutz, finden die Grünen.

Berlin | Die Bundesregierung hat Kauf oder Leasing von sogenannten Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen in den vergangenen fünf Jahren mit mehr als einer halben Milliarde Euro subventioniert. Beim Neuwagenkauf oder Neuwagen-Leasing wurden seit 2016 175 385 Fahrzeuge mit dem Umweltbonus oder der Innovationsprämie gefördert. Im gleichen Zeitraum wurden auch 170.000 Elektro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen