Polizeigewerkschaften fassungslos : Sturm auf Reichstag gestoppt: AfD bleibt bei Dankesapplaus für Polizei sitzen

Avatar_shz von 10. September 2020, 18:04 Uhr

shz+ Logo
Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen hatten die Stufen zum Reichstagsgebäude gestürmt. Zahlreiche Reichsflaggen waren dabei zu sehen.
Teilnehmer einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen hatten die Stufen zum Reichstagsgebäude gestürmt. Zahlreiche Reichsflaggen waren dabei zu sehen.

Polizeigewerkschaften sind entsetzt und sprechen von "Geringschätzung gegenüber der Hingabe für unser Land."

Berlin | Die Polizeigewerkschaften haben die AfD dafür kritisiert, dass sie im Bundestag bei einem Dankesapplaus für die den Reichstag schützenden Polizisten nicht aufgestanden ist. "Was in den Köpfen der AfD-Abgeordneten vorging, kann ich mir nicht erklären, zumal aus dieser Partei sonst immer andere Signale an die Polizei gesendet werden", sagte der Vorsitze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen