Rechtssicherheit für Autofahrer : Strafen für Raser: Bundesrat kann sich nicht auf Kompromiss einigen

Avatar_shz von 18. September 2020, 14:36 Uhr

shz+ Logo
Die Hängepartie um die künftigen Strafen für Raser geht weiter.
Die Hängepartie um die künftigen Strafen für Raser geht weiter.

Im Bundesrat bekam am Freitag keine der vorgeschlagenen Lösungen die notwendige Mehrheit.

Berlin | Die Hängepartie um die künftigen Strafen für Raser geht weiter. Im Bundesrat bekam am Freitag keine der vorgeschlagenen Lösungen die notwendige Mehrheit, um Rechtssicherheit für Autofahrer zu schaffen. Damit gehen die Verhandlungen zwischen Bundesregierung und Ländern erst einmal in eine neue Runde. Auch schärfere Strafen für Autofahrer, die etwa Radf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen