Bundespräsident zur Corona-Krise : "Die Welt danach wird eine andere sein" – Steinmeiers Rede im Wortlaut

Avatar_shz von 11. April 2020, 19:20 Uhr

shz+ Logo
Frank-Walter Steinmeier verbreitet Optimismus: Nach der Corona-Krise soll die nun gelebte Solidarität weiter gepflegt werden.
Frank-Walter Steinmeier verbreitet Optimismus: Nach der Corona-Krise soll die nun gelebte Solidarität weiter gepflegt werden.

Der Bundespräsident bittet darum, Hilfsbereitschaft und Solidarität auch nach der Krise zu pflegen.

Berlin | Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bürgerinnen und Bürger in der Corona-Krise zu Geduld, Disziplin und Solidarität gemahnt. Zugleich äußerte er sich am Samstag in einer Fernsehansprache zu Ostern optimistisch: "Wir können und wir werden auch in dieser Lage wachsen." Weiterlesen: Zulassung von Covid-19-Medikamenten wohl noch in diesem J...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen