Flächendeckende Fieberambulanzen : Jens Spahn kündigt Corona-Strategie für den Herbst an

Avatar_shz von 21. September 2020, 10:13 Uhr

shz+ Logo
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kündigt eine Strategie für den Herbst an.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kündigt eine Strategie für den Herbst an.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will bis Mitte Oktober eine Corona-Strategie für die kalte Jahreszeit vorlegen.

Berlin | Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) strebt zur Vorbereitung auf einen möglichen weiteren deutlichen Anstieg der Coronavirus-Infektionsraten im Herbst die Einrichtung von zahlreichen sogenannten Fieberambulanzen an. Er setze darauf, dass die Kassenärztlichen Vereinigungen solche zentralen Anlaufstellen für Patienten mit Atemwegssymptomen anbiete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen