Aktuelle Zahlen : Atomwaffen in Alarmbereitschaft – diese Länder rüsten wieder auf

Avatar_shz von 14. Juni 2021, 00:24 Uhr

shz+ Logo
Start einer 'Hwasong-12' in Nordkorea. Die Rakete soll potenziell Atomsprengköpfe tragen können.
Start einer "Hwasong-12" in Nordkorea. Die Rakete soll potenziell Atomsprengköpfe tragen können.

Obwohl die Zahl der Nuklearsprengköpfe in 2021 gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken ist, wächst die Bedeutung atomarer Waffen für die Verteidigungsfähigkeit der weltweit neun atomar bewaffneten Staaten.

Flensburg | Dieses Fazit ziehen die Experten des Internationalen Friedensforschungsinstituts in Stockholm in ihrem „SIPRI Yearbook 2021“. Das Papier, das an diesem Montag veröffentlicht wird und unserer Redaktion vorliegt, gibt einen Überblick über den aktuellen Stand von Rüstung, Abrüstung und internationaler Sicherheit. Demnach besaßen die USA, Russland, Gro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen