Kommentar : Kriegstrommeln: Wie entkommen Serbien und Kosovo dem Dilemma?

Avatar_shz von 28. September 2021, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Zusammengezogen an der Grenze zu Serbien: Kräfte der kosovarischen Spezialpolizei. Im Nachbarland fühlt man sich provoziert.
Zusammengezogen an der Grenze zu Serbien: Kräfte der kosovarischen Spezialpolizei. Im Nachbarland fühlt man sich provoziert.

Mit den sich verschärfenden Spannungen an der Grenze zwischen Kosovo und Serbien rückt ein Konflikt in den Fokus, den viele Europäer als weitgehend gelöst glaubten. Nichts aber könnte falscher sein.

Flensburg | Die Gräben zwischen Kosovo und Serbien sind tief, die Empfindlichkeiten auf beiden Seiten enorm. Das zeigt einmal mehr der aktuelle Streit, der sich an Autokennzeichen entzündet hat. Aus etwas vermeintlich Banalem wird schnell eine leicht entzündliche Lunte an einem Pulverfass. Letztlich geht es immer um die Frage der Unabhängigkeit des Kosovo, in ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen