Dramatische Lage : Seit März wegen Corona mehr als 30 Millionen Arbeitslose in den USA

Avatar_shz von 30. April 2020, 15:42 Uhr

shz+ Logo
In New York verteilen Soldaten der National Guard an Bürger eine Essenstüte.
In New York verteilen Soldaten der National Guard an Bürger eine Essenstüte.

Die Lage am Arbeitsmarkt in den USA hat sich zugespitzt. Die Corona-Krise hat zu Massenarbeitslosigkeit geführt.

Washington | Seit der Zuspitzung der Coronavirus-Pandemie in den USA im März sind mehr als 30 Millionen Menschen arbeitslos geworden. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Woche bis einschließlich 25. April belief sich auf 3,8 Millionen, wie das US-A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen