Sachsen-Anhalt : Schwarz-rot-gelbe Koalition in Magdeburg steht

Avatar_shz von 13. September 2021, 12:54 Uhr

shz+ Logo
Die Fahne von Sachsen-Anhalt in der Staatskanzlei in Magdeburg.
Die Fahne von Sachsen-Anhalt in der Staatskanzlei in Magdeburg.

99 Tage nach der Landtagswahl steht in Sachsen-Anhalt die Koalition. Bei der Unterzeichnung des Vertrages signalisieren alle drei beteiligten Parteien große Harmonie.

Magdeburg | Sachsen-Anhalts Regierungsbündnis aus CDU, SPD und FDP ist besiegelt. Die Parteivorsitzenden Sven Schulze (CDU), Juliane Kleemann und Andreas Schmidt (SPD) sowie Lydia Hüskens (FDP) unterzeichneten am Montagvormittag im Magdeburger Landtag den Koalitionsvertrag. Die Exemplare waren in den Parteifarben Schwarz, Rot und Gelb eingebunden. In dem 157 S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert