Schutz von Schwangeren und Kindern : Rauchen im Auto: Länder fordern 3000 Euro Strafe bei Verstoß

shz+ Logo
Befinden sich Kinder oder Schwangere im Auto, soll das Rauchen schärfer geahndet werden.
Befinden sich Kinder oder Schwangere im Auto, soll das Rauchen schärfer geahndet werden.

Das Nichtraucherschutzgesetzt soll in Deutschland deutlich verschärft werden – bei Verstößen drohen hohe Bußgelder.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Oktober 2019, 11:04 Uhr

Berlin | Der Bundestag muss sich mit der Forderung nach einem Rauchverbot in Autos mit Kindern beschäftigen. Der Bundesrat beschloss am Freitag, einen entsprechenden Gesetzentwurf ins Parlament einzubringen. K...

rinBel | Dre daentgsBu ssmu cish itm red rronguFed anch einem tboeuhRarvc in tAuos tmi drniKne bneäghetsfc.i eDr sdeuBnart slbhcoses am tagFri,e einne nereechdnnetps eeznertsuftwG nsi mltranaeP nurbinienz.eg

erdniK udn lnceheuidJg eenis drchu easncvrhasiPu beosnedsr erhgdätef – nud in ssnlngehceoes usAto sei ied leuntsBga tim Tkraacbuah erdsonesb c,hoh taseg srembegtdrBüenat-W Sselzamiotirin drMneaf ahucL G)(erün ni rde enLdaemmkr.är Dei ädnLer noellw eine egnruÄdn sde cae,hiretcetgcNtszhzruuhsse ide sad cuRhaen in usotA ,iettvreeb wenn reniKd rode chwrSneaeg iradn tsi.nze öetßVser nllose tim 050 bis 0030 Eoru tadneghe .rednwe

hAuc tra:etinnsse 20 uoEr rpo chlhS:tcae rpetrZeitgeiasne leolsn darihcsst egisnet

000616. rKdeni benetrs cuhrd haevrcnssauPi

nI erd nugreBdügn dse rsftseGzewutnese tßieh ,se ssda hlijrchä 61.0600 dreinK an den oegnlF des usaPernsiahsvc tenbsre rdwe.ün Dsa uchsDeet cgnoetsiitssKfrhtnbusur ttcä,hzs sads dzreiet rndu enei liMonil dMeehäginrrji in dsDuhlctean crhTbakuaa im tuAo staguezste .disn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen