Verkehrschaos droht : Schleswig-Holstein zwingt Urlauber zur Abreise – Extrafrist für Inseln und Halligen

Avatar_shz von 30. Oktober 2020, 14:21 Uhr

shz+ Logo
Urlauber, die sich aktuell in Schleswig-Holstein befinden, müssen kurzfristig beenden.
Urlauber, die sich aktuell in Schleswig-Holstein befinden, müssen kurzfristig beenden.

Das Bundesland Schleswig-Holstein greift hart durch. Alle Touristen müssen ihren Urlaub kurzfristig beenden.

Kiel | Wegen des Teil-Lockdowns zur Eindämmung des Coronavirus müssen Touristen aus Schleswig-Holstein spätestens am Montag (2.11.) abreisen - mit Ausnahme der Urlauber auf den Nordsee-Inseln und Halligen. Für diese gelte eine drei Tage längere Frist bis zum Donnerstag (5.11.) wegen der Kapazitäten im Fährverkehr und in den Autozügen, teilte die Landesregier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen