Zweifel an der Umsetzung : Fernzüge im Halbstundentakt und mehr Verbindungen: „Schienenpakt“ unterzeichnet

shz+ Logo
Der 'Deutschlandtakt' sieht vor, dass Fernzüge künftig im Halbstundentakt fahren. Symbolbild
Der "Deutschlandtakt" sieht vor, dass Fernzüge künftig im Halbstundentakt fahren. Symbolbild

Mit dem "Schienenpakt" sollen mehr Güter mit der Bahn transportiert und die Zahl der Fahrgäste erhöht werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. Juni 2020, 14:55 Uhr

Berlin | Politik und Wirtschaft wollen mit einem "Schienenpakt" mehr Güter mit der Bahn transportieren und die Zahl der Fahrgäste im Personenverkehr bis 2030 verdoppeln. Ein Kernpunkt ist der "Deutschlandtakt", d...

Blnier | loikPit dnu crtfhastWi neolwl mti iemne takpSenn"ce"hi rmeh etürG itm dre Banh anetprirrtoesn udn dei hZal dre atähFresg im nvreesnPerohrke bis 0230 l.dvreoppne nEi kpruntKen tis rde lka,hdtsteD"ua"tcn edr ni end modenkmne nrhaJe ttriswcieesh ühretfnige drenwe lsol. Er htise ieen iebhslütadng atkgnuT von nFnegezür afu ned ungpedaveHtrbunni orv - uaf red ekrcSte HbmBgr-erualin sohcn ab re.mbeezD Gpltnea sdni damßerue sebsree Aheslsücsn rfü senidee.R

cuheerS: Kelie"n ntiuRo"love

eersirekVritmhns enasrAd huceerS U()CS spharc ma ntigeDas in ielBnr nvo rinee eni"elkn eootiluvnR." rE llwi hsic ufa EbUeeEn- eueaßrdm rüf innee ""akaEoptutr sieetenzn. itM edm tPak nöekn ied hlcalnmieikdfure eSechni der eterehVgkrsärr uNemrm esni ni hlDnetdcaus wrdene. iDe hcSeien elols erlbefixl, äf,terhtbbwgeriwsee eersli dnu eefkcimurdnalrilh eerdn.w

eeslerWnit:e hirecS udn :ruseba ieW ied ethuscDe naBh um rsteFhagä tucsbbhr

nbdrVe,äe nkseenunrmheeVerthr ndu ied Poikitl nhttea udrn ziwe hareJ ebür nde ktaP iturdetiks. Er teshi hraezclieh Mßenamanh vro, wei nneei ubsaAu teriadgil ewskletnltrhikSec iewos ieen leecnsrelh ekiezilnrtfgEiur der heice.Sn emßerduA onlsle stecenhhci noIoieavntnn bnrevtgeeiraon dw.eern ileZ tis se unter meed,arn sasd der knaaMretlti mi errtüekehrvG fua enstdsenim 52 roetnPz tigets - ised gieng uz aLesnt atwe vno anewLsagt auf edr .aeStßr

trIurkrtafusn für Dutlkncest""daaht usms onhc acehngesff ndrewe

eBmi Dnduetks"ahtt"lca uadert se dialelrngs fau envile Setknerc onch a,Jrhe bis seedri uztemesgt is.t ncBhahfe drahicR ztuL s:tgae nFut"eanlmda tis edr suuAab der asknt.rf"rurItu harDe onesll nnu awte ilev btlsteeae ntKepnkunote tauasegbu ,eednrw lpagtne sndi ndnebae erd su-A dun abNueu eiswo ied anRkivieregtu nov eSe.knrtc

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen