Felgentreu tritt zurück : SPD-Spitze doch gegen Beschaffung bewaffneter Drohnen

Avatar_shz von 15. Dezember 2020, 21:06 Uhr

shz+ Logo
SPD-Wehrexperte Fritz Felgentreu legt sein Amt nieder.
SPD-Wehrexperte Fritz Felgentreu legt sein Amt nieder.

Fast schien es, als wenn sich Union und SPD noch auf eine Bewaffnung der neuen Drohnengeneration einigen könnten.

Berlin | Die SPD will die von der Union geforderte Beschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr nun doch ganz auf Eis legen. Die SPD-Fraktion habe sich darauf verständigt, einer Bewaffnung der Drohne Heron TP vorerst nicht zuzustimmen, sondern "ergebnisoffen breit öffentlich zu diskutieren", teilte der verteidigungspolitische Sprecher Fritz Felgentreu am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen