Regierungsbildung : SPD, Grüne und FDP wollen Ampelkoalition: So geht es jetzt weiter

Avatar_shz von 15. Oktober 2021, 18:44 Uhr

shz+ Logo
Die Spitzen von SPD, Grüne und FDP einigten sich auf ein gemeinsames Papier – die SPD stimmt am Freitag bereits für Koalitionsverhandlungen.
Die Spitzen von SPD, Grüne und FDP einigten sich auf ein gemeinsames Papier – die SPD stimmt am Freitag bereits für Koalitionsverhandlungen.

Die Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP sind beendet, die Parteien steuern auf Koalitionsverhandlungen zu. Der SPD-Vorstand hat den Schritt schon abgesegnet. Das sind die Pläne einer möglichen Ampel-Regierung.

Berlin | SPD, Grüne und FDP steuern knapp drei Wochen nach der Bundestagswahl auf Koalitionsverhandlungen für eine Ampel-Regierung zu. "Wir sind davon überzeugt, dass wir einen ambitionierten und tragfähigen Koalitionsvertrag schließen können", erklärten die drei Parteien am Freitag in einem gemeinsamen Papier zum Ergebnis ihrer bisherigen Sondierungsgespräche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen