Nach Reaktion von Papst Franziskus : Rücktritt abgelehnt: Marx will nicht zur „Tagesordnung“ zurück

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 18:25 Uhr

shz+ Logo
Kardinal Reinhard Marx soll nicht zurücktreten, das hat Papst Franziskus zu Marx' Überraschung entschieden.
Kardinal Reinhard Marx soll nicht zurücktreten, das hat Papst Franziskus zu Marx' Überraschung entschieden.

Papst Franziskus wollte sich Bedenkzeit nehmen. Was tun mit Kardinal Reinhard Marx, der seinen Amtsverzicht anbot? Nun hat Franziskus entschieden – und Marx ist überrascht und sieht darin eine "große Herausforderung".

München/Rom | Der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, ist von der schnellen Antwort des Papstes auf sein Rücktrittsgesuch überrascht worden. "Ich habe nicht damit gerechnet, dass er so schnell reagieren würde und auch seine Entscheidung, dass ich meinen Dienst als Erzbischof von München und Freising weiter fortführen soll, habe ich so nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen