SPD-Parteitag : Rede gut – Performance gruselig

Avatar_shz von 09. Mai 2021, 19:00 Uhr

shz+ Logo
Zeigte Emotionen erst nach der Rede: SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.
Zeigte Emotionen erst nach der Rede: SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz.

Am Sonntag sollte die Scholz-Rakete zünden: "Jetzt geht es los mit der Aufholjagd!", versprach der SPD-Generalsektretär.

Berlin | Da war Olaf Scholz auf dem digitalen Parteitag gerade mit gut 96 Prozent zum Kanzlerkandidaten gewählt worden. Eine gute Rede hat er gehalten, vor allem die Union scharf attackiert und sich als Kanzler für alle beworben, der niemanden vergisst. "Ich kann das", sagt er und legt seine ganze Kompetenz als Vizekanzler in die Waagschale. Doch bleibt sein A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen