Angriff aus der Luft : Raketen schlagen nahe Präsidentenpalast in Afghanistan ein

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 15:28 Uhr

shz+ Logo
Sicherheitskräfte inspizieren das Wrack eines Fahrzeugs.
Sicherheitskräfte inspizieren das Wrack eines Fahrzeugs.

Die Lage in Afghanistan spitzt sich nach dem Abzug der internationalen Truppen weiter zu. Nahe des Präsidentenpalastes schlagen drei Raketen ein - während eines Gebets mit dem Präsidenten des Landes.

Kabul | Die Terrormiliz Islamischer Staat hat einen Raketenangriff in der afghanischen Hauptstadt Kabul für sich beansprucht. Am Dienstagmorgen (Ortszeit) waren laut Innenministerium in der Nähe des Präsidentenpalastes mindestens drei Raketen eingeschlagen. Die Geschosse gingen im Stadtzentrum unweit einer Zeremonie nieder, an der Afghanistans Präsident As...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert