Nach Schlappe bei Landtagswahl : Brandenburgs CDU-Chef Senftleben tritt zurück

Avatar_shz von 06. September 2019, 13:56 Uhr

shz+ Logo
Ingo Senftleben zieht sich von seinen Ämtern zurück.
Ingo Senftleben zieht sich von seinen Ämtern zurück.

Der brandenburgische CDU-Landeschef Ingo Senftleben will seine Ämter nach Medienberichten aufgeben.

Potsdam | Nach dem schwachen Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl tritt der Brandenburger CDU-Partei- und Fraktionschef Ingo Senftleben offenbar von seinen politischen Ämtern zurück. Die "Potsdamer Neuesten Nachrichten" und der Berliner "Tagesspiegel" berichteten am Freitag, der 45-Jährige werde seinen Rücktritt als Parteivorsitzender verkünden und am...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen