Ordnungshüter überfordert : Patientenschützer: Gegenseitig auf Corona-Regeln hinweisen

Avatar_shz von 29. August 2020, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Die Bürger sollten sich gegenseitig zur Einhaltung der Maskenpflicht ermahnen, fordert Patientenschützer Eugen Brysch.
Die Bürger sollten sich gegenseitig zur Einhaltung der Maskenpflicht ermahnen, fordert Patientenschützer Eugen Brysch.

Alarmiert durch den steigenden Verdruss über Anti-Corona-Maßnahmen haben Deutschlands Patientenschützer an alle Bürger appelliert, sich gegenseitig zur Einhaltung der Abstandsregeln und der Maskenpflicht zu ermahnen.

Berlin | „Die meisten Menschen halten sich an Quarantäne- und Hygieneregeln. Jetzt müssen die Sorglosen, Gleichgültigen und Verweigerer in den Blick genommen werden“, sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, im Gespräch mit unserer Redaktion. Das sei eine „Mammutaufgabe“, die die Ordnungshüter nicht alleine bewältigen könnten. „E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen