„Es kann direkt losgehen“ : Patientenschützer fordern Schnelltests sofort und für alle

Avatar_shz von 18. Februar 2021, 12:25 Uhr

shz+ Logo
Schnelltests sind 'ein probates Mittel, Corona die Stirn zu bieten', sagt Patientenschützer Eugen Brysch, und fordert den sofortigen Masseneinsatz des Instruments.
Schnelltests sind "ein probates Mittel, Corona die Stirn zu bieten", sagt Patientenschützer Eugen Brysch, und fordert den sofortigen Masseneinsatz des Instruments.

Patientenschützer pochen auf mehr Tempo beim Masseneinsatz von Corona-Schnelltests und stemmen sich gegen Stufenpläne.

Berlin | „Während Millionen Menschen auf ihren Impftermin warten, kann es mit der Testung direkt losgehen. Deshalb muss das Angebot sofort für alle nutzbar sein“, sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, im Gespräch mit unserer Redaktion. „Es ist nicht sinnvoll, hier stufenweise nach Prioritäten vorzugehen. Schließlich gibt es in De...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen