Hamburg : Papst nimmt Amtsverzicht von Erzbischof Heße nicht an

Avatar_shz von 15. September 2021, 18:55 Uhr

shz+ Logo
Stefan Heße, katholischer Erzbischof von Hamburg, darf nicht von seinem Amt zurücktreten.
Stefan Heße, katholischer Erzbischof von Hamburg, darf nicht von seinem Amt zurücktreten.

Vor einem halben Jahr bot Hamburgs Erzbischof Heße dem Papst seinen Amtsverzicht an. Heße zog damit die Konsequenz aus einem dortigen Missbrauchsgutachten - soll aber bleiben.

Hamburg | Papst Franziskus hat den Amtsverzicht des Hamburger Erzbischofs Stefan Heße nicht angenommen und ihn gebeten, „seine Sendung als Erzbischof von Hamburg im Geist der Versöhnung und des Dienstes an Gott“ fortzuführen. So heißt es in einer Mitteilung der Apostolischen Nuntiatur in Berlin. Heße hatte dem Oberhaupt der katholischen Kirche vor einem halb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert