Konflikt : Nordkorea testet neuartige Marschflugkörper

Avatar_shz von 13. September 2021, 12:19 Uhr

shz+ Logo
Passanten beobachten auf einem Bildschirm in Seoul den Test des nordkoreanischen Marschflugkörpers.
Passanten beobachten auf einem Bildschirm in Seoul den Test des nordkoreanischen Marschflugkörpers.

Nach längerer Pause testet Nordkorea wieder neue Raketen. Das Land feuert zwei Marschflugkörper mit „großer Reichweite“ ab. Beobachter sehen eine beunruhigende Entwicklung.

Seoul | Die selbst erklärte Atommacht Nordkorea hat eigenen Angaben zufolge bei ihrer Entwicklung strategisch wichtiger Raketen weitere Fortschritte erzielt. Am Wochenende habe die Akademie für Verteidigungswissenschaft erfolgreich zwei neuartige Marschflugkörper von „großer Reichweite“ getestet, die ihre Ziele in 1500 Kilometer Entfernung im Meer getroffe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert