Neue Corona-Vorgaben : So sieht Niedersachsens Antwort auf steigende Corona-Inzidenzwerte aus

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 18:09 Uhr

shz+ Logo
Diskotheken, Clubs und Shisha-Bars müssen in Niedersachsen nun ab einer örtlichen Inzidenz von 10 schließen. Vorher lag der Inzidenz-Grenzwert bei 35.
Diskotheken, Clubs und Shisha-Bars müssen in Niedersachsen nun ab einer örtlichen Inzidenz von 10 schließen. Vorher lag der Inzidenz-Grenzwert bei 35.

Mehr Gelassenheit beim Freizeitsport und in Restaurants, härtere Hand bei Diskos und Clubs: Damit reagiert das Land Niedersachsen auf den Anstieg der Corona-Infektionszahlen.

Flensburg | Die deutlich ansteckendere und besonders aggressive Delta-Variante des Coronavirus ist in Niedersachsen mittlerweile vorherrschend. Das hat Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) am Dienstag in Hannover erklärt und gleichzeitig verkündet, wie das Land auf die seit Tagen steigenden Inzidenzwerte reagiert. Demnach müssen Diskotheken, Clubs und Shis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen