Innovative Unternehmen : Niedersachsens Digitalminister will Turbo-Internet schnell ausrollen

Avatar_shz von 30. Juli 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
'Zocken Sie ruhig mal mit Ihrem Sohn', rät Unternehmensgründerin und Spieleentwicklerin Amelie Künzler dem Wirtschaftsminister beim Besuch der Firma Urban Invention in Hildesheim.
"Zocken Sie ruhig mal mit Ihrem Sohn", rät Unternehmensgründerin und Spieleentwicklerin Amelie Künzler dem Wirtschaftsminister beim Besuch der Firma Urban Invention in Hildesheim.

Ein digitalisierter Hof ohne Internet, Österreicher, die ganz fix Glasfaserkabel verlegen, und Spieleentwickler, die nur eines wollen: Zum Zocken verleiten. Ein Tag mit Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU).

Flensburg | Gut, dass er da ist. Da kann Anette Henkels dem Digitalisierungsminister Bernd Althusmann, der Niedersachsen bis zum Jahr 2025 zum „Gigabit-Land“ machen möchte, direkt mal sagen, wie das auf dem Rittergut Bockerode am Rande der kleinen Stadt Springe läuft mit dem Internet. „Da kommt unser Internet an“, zeigt Frau Henkels auf einen alten Telefonmast, a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen