"Zehn Gebote der Zuwanderung" : Niederösterreich will Asylbewerber zur Dankbarkeit verpflichten

Avatar_shz von 13. Mai 2019, 06:49 Uhr

shz+ Logo
In Niederösterreich sollen Asylbewerber bald die 'Zehn Gebote der Zuwanderung' lernen.
In Niederösterreich sollen Asylbewerber bald die "Zehn Gebote der Zuwanderung" lernen.

Mit den "Zehn Geboten der Zuwanderung" will ein österreichisches Bundesland Migranten zu Dankbarkeit verpflichten.

Berlin | Das österreichische Bundesland Niederösterreich plant offenbar sogenannte "Zehn Gebote der Zuwanderung", an die sich Asylbewerber halten sollen. Das berichtet die Tageszeitung "Welt" unter Berufung auf Angaben des zuständigen Landesministers. Demzufolge sollen Menschen, die in Niederösterreich Asyl beantragen, an sogenannten "Wertekursen" teilnehmen u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen