Wahl bei Digital-Parteitag : Neuer CDU-Vorsitzender: Laschet schlägt Merz im zweiten Durchgang

Avatar_shz von 16. Januar 2021, 11:50 Uhr

shz+ Logo
Im ersten Durchgang führte Merz (rechts), im zweiten bekam Laschet die absolute Mehrheit.
Im ersten Durchgang führte Merz (rechts), im zweiten bekam Laschet die absolute Mehrheit.

Ein historisches Wochenende. Die Delegierten der CDU wählen Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident zum Vorsitzenden.

Berlin | Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet wird neuer CDU-Vorsitzender. Er setzte sich am Samstag beim digitalen Bundesparteitag im zweiten Wahlgang gegen den früheren Unions-Fraktionschef Friedrich Merz durch. Auf Laschet entfielen 521 der abgegebenen 991 Delegiertenstimmen, auf Merz 466. Der dritte Kandidat für die Nachfolge von Anne...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen