Nach Präsidentenmord : Neue Regierung in Haiti vereidigt

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 08:13 Uhr

shz+ Logo
Ariel Henry spricht während seiner Ernennung zum neuen Premierminister Wochen nach der Ermordung von Präsident Moise.
Ariel Henry spricht während seiner Ernennung zum neuen Premierminister Wochen nach der Ermordung von Präsident Moise.

Ariel Henry ist neuer Interims-Regierungschef von Haiti. Vertreter der internationalen Gemeinschaft stellen sich hinter ihn, doch Oppositionelle und Aktivisten finden sein Kabinett nicht repräsentativ genug.

Port-au-Prince | Nach dem Rücktritt von Haitis Interims-Premierminister hat eine neue Regierung die Macht übernommen. Der neue Interims-Regierungschef Ariel Henry und sein Kabinett wurden am Dienstag in der Hauptstadt Port-au-Prince vereidigt. Der bisherige Übergangs-Premierminister Claude Joseph bleibt Außenminister. Er hatte am Dienstag seinen Rücktritt angekündi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert