Fünf Ursachen für den Hass : Warum der Streit zwischen Israel und den Palästinensern erneut eskaliert

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 05:13 Uhr

shz+ Logo
Schlag und Gegenschlag: Nachdem militante Palästinenser Raketen auf Tel Aviv abgefeuert haben, reagiert Israels Luftwaffe mit dem Beschuss von Vierteln in Gaza, die von der Hamas kontrolliert werden.
Schlag und Gegenschlag: Nachdem militante Palästinenser Raketen auf Tel Aviv abgefeuert haben, reagiert Israels Luftwaffe mit dem Beschuss von Vierteln in Gaza, die von der Hamas kontrolliert werden.

Israelis und Palästinenser scheinen unversöhnbar. Woran liegt das? Fünf Fragen und Antworten zu einem endlosen Zwist.

Flensburg | 1. Streit um die Gründung Israels – die Wurzeln des Konflikts Spannungen zwischen der arabischen und der jüdischen Bevölkerung gibt es in Palästina seit Jahrhunderten. Nach dem Ersten Weltkrieg erhielt Großbritannien vom damaligen Völkerbund den Auftrag, die Region zu verwalten. Wegen der Vertreibungen in den 1930er Jahren und der Shoa flohen viele...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen