Kommentar : Den Jungen keinen Schuldenberg hinterlassen

Avatar_shz von 12. Mai 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Nach der Corona-Pandemie ist ein großer Kassensturz fällig. Die nächste Bundesregierung wird weniger Spielraum haben, als manches Wahlprogramm derzeit vermuten lässt.
Nach der Corona-Pandemie ist ein großer Kassensturz fällig. Die nächste Bundesregierung wird weniger Spielraum haben, als manches Wahlprogramm derzeit vermuten lässt.

Der Staat kann auf Dauer nicht alles und jeden finanzieren. Wir sollten uns nicht daran gewöhnen.

Berlin | In der Pandemie hat der Staat das Geld mit vollen Händen ausgegeben. Der monatelange Stillstand weiter Teile des öffentlichen Lebens wurde mit viel Geld erkauft. Für die meisten Einnahmeausfälle, die die Krisenpolitik verursacht hat, wurden Rettungsschirme aufgespannt. Das war in der Not richtig und hat den gesellschaftlichen Frieden einigermaßen bewa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen