Nach Corona-Infektion : Im Ernstfall: Wer vertritt Jens Spahn?

Avatar_shz von 21. Oktober 2020, 21:13 Uhr

shz+ Logo
Jens Spahn wurde am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet.
Jens Spahn wurde am Mittwoch positiv auf das Coronavirus getestet.

Jens Spahn ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wer würde im Ernstfall für ihn einspringen?

Berlin | Ausgerechnet den Gesundheitsminister hat es nun als ersten Minister der Bundesregierung erwischt: Jens Spahn ist positiv auf Corona getestet worden. Damit erreicht Corona nun auch in Deutschland die Regierung, und zwar ausgerechnet eine der Schlüsselfiguren im Kampf gegen die Pandemie. Der 40-jährige Spahn ist seit März fast täglich in Interviews zu s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen