Massenimpfung gegen Corona : Erste Russen mit „Sputnik V“ geimpft und zu Alkoholverzicht aufgerufen

Avatar_shz von 05. Dezember 2020, 14:38 Uhr

shz+ Logo
Erste Russen haben schon den Anti-Corona-Impfstoff im Arm.
Erste Russen haben schon den Anti-Corona-Impfstoff im Arm.

Volle Klarheit zur Wirksamkeit fehlt zwar. Trotzdem wenden die Behörden "Sputnik V" nun in großem Stil an.

Moskau | Russland hat am Samstag in seiner Hauptstadt Moskau mit großangelegten Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. In 70 Kliniken wurde der von russischen Wissenschaftlern entwickelte Impfstoff "Sputnik V" verabreicht. Zuerst wurden Mitarbeiter des Bildungs- und des Gesundheitswesens sowie sozialer Dienste gegen die Lungenkrankheit Covid-19 geimpft. In ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen